Gustav Radbruch: Rechtsphilosoph und Menschenfreund

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 05. Oktober 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 12711OX
Dozent Prof. Dr. Arnold Köpcke-Duttler
Datum Dienstag, 05.10.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Buchhandlung am Turm Ochsenfurt, Verkaufsraum
Hauptstr. 32
97199 Ochsenfurt

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Gustav Radbruch (1878-1949), zweimal Justizminister während der Zeit der Weimarer Republik, hat nicht allein das Arbeits- und Mietrecht angestoßen. Zeit seines Lebens trat er, Gegner des Nationalsozialismus, für die Solidarität mit den Schwächeren und die Stärkung des Gemeinsinns ein. Sein Interesse galt einer neuen Grundlegung allen Rechts, einem menschlichen und sozialen Recht. Radbruch entwarf eine menschliche Bildung, zeigte sich mutig als Kritiker des Kriegs und ungehorsamer Friedenssucher.

Literatur: Arnold Köpcke-Duttler, Gustav Radbruch - Rechtsphilosoph, Denker eines sozialen Rechts und Bildungspolitiker, Berlin 2020 (Frank & Timme)

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

Prof. Dr. Arnold Köpcke-Duttler Rechtsanwalt und Diplom-Pädagoge