Exprompt Virtuose Klangkunst aus Russland

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Mittwoch, 20. März 2019 20:00–21:30 Uhr

vhs Volkshochschule Ochsenfurt
Kursnummer 21813OX
Dozentin N.N.
Datum Mittwoch, 20.03.2019 20:00–21:30 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Casablanca Filmtheater
Wagstraße 4a
97199 Ochsenfurt
Kinosaal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Die vier Musiker Olga Kleshchenko (Domra), Alexey Kleshchenko (Balalaika), Alexey Dedyurin  (Bajan) und Ewgenij Tarasenko (Bass-Balalaika) stammen aus dem im russischen Karelien gelegenen Petrosavodsk und sind allesamt Absolventen des Petrosavodsker Konservatoriums. Mit ihren traditionellen russischen Instrumenten zaubern sie mit unbändiger Spielleidenschaft ein umwerfend virtuoses, feinsinniges und begeisterndes Ensemblespiel voller solistischer Glanzlichter.

Neo-Klassisches des russischen Komponisten Alfred Schnittke kommt genauso zu Gehör, wie Tangos von Astor Piazzolla, Swing von Django Reinhardt oder Stücke von Mozart oder Rossini und auch Filmmusiken, etwa von Maurice Jarres. Eindrucksvoll stellt EXPROMPT unter Beweis, welche überraschenden Möglichkeiten ein traditionelles Instrumentarium bieten kann, wenn Kreativität, Sicherheit des musikalischen Geschmacks und Mut zu neuen Ufern am Werke sind.

Karten (VVK 18.- €/AK 20.- €) im Kartenvorverkauf tagsüber in der Buchhandlung am Turm oder abends ab 18.30 Uhr im Casablanca.