Mystik, Okkultismus und Esoterik - Was steckt hinter diesen Begriffen?

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 21. November 2019 19:30–21:30 Uhr

Kursnummer 31125KT
Dozentin Alexandra Spitzbarth
Datum Donnerstag, 21.11.2019 19:30–21:30 Uhr
Gebühr 4,00 EUR 3,00 EUR (ermäßigt)
Ort

Alte Synagoge Kitzingen, Saal
Landwehrstr. 1
97318 Kitzingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Vortrag mit Diskussion
Da glaubt man, man befindet sich im 21. Jahrhundert, in einer modernen aufgeschlossenen Welt voller Technik und Digitalisierung und plötzlich stolpert man über Begriffe wie Esoterik, Okkultismus und Mystik. Manche verbinden sie mit dem Mittelalter, andere mit Sekten und oft schwingt für einige ein Beigeschmack mit. Doch was hat es mit diesen Begriffen wirklich auf sich? Was steckt dahinter? Warum zieht es die einen an und schreckt andere ab?
Im Vortrag werden wir hinter die Kulissen schauen und uns diese "geheimnisvollen Vorgänge" einmal ganz nüchtern anschauen. Es werden Techniken, Therapiemethoden und Behandlungen erläutert, die von manchen Gruppierungen als okkult oder esoterisch bezeichnet werden. Ist es nun reine Willkür oder haben die Warner Recht? Der Vortrag dient dazu, Ihnen die Gelegenheit zu geben, Esoterisches, Okkultes und Mystisches einzuordnen und zukünftig ohne Unwohlsein mit Bekanntem und Unbekanntem umzugehen. Am Ende des Vortrags bleibt Raum für Fragen und Gespräche.

Alexandra Spitzbarth Fachärztin für Allgemeinmedizin