Künstliche Intelligenz und Empathie

zurück



ohne Anmeldung

Freitag, 07. Oktober 2022 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 17511KT
Dozentin Prof. Dr. Catrin Misselhorn
Datum Freitag, 07.10.2022 19:00–21:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR 4,00 EUR (ermäßigt)
Ort

Alte Synagoge Kitzingen, Saal
Landwehrstr. 1
97318 Kitzingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Eine Kooperationsveranstaltung des Freundeskreises der Partnerstädte Kitzingen e.V. und der Volkshochschule Kitzingen

Vortrag und Podiumsdiskussion
Der Siegeszug der künstlichen Intelligenz schreitet unaufhaltsam fort. Mehr und mehr dringt die Technologie in Bereiche vor, die bislang dem Menschen vorbehalten zu sein schienen. Zwar übertraf die künstliche Intelligenz aufgrund ihrer überlegenen Rechenkapazität immer wieder punktuell bestimmte menschliche kognitive Leistungen etwa im Schach oder Go-Spiel. Doch menschliche Kernkompetenzen wie Emotionen und Empathie blieben außen vor. Das ändert sich zunehmend. Emotionale künstliche Intelligenz gilt als Schlüsseltechnologie der Zukunft. Künstliche Systeme sollen mitfühlend sein und Empathie in uns auslösen. Doch wie erkennen und verarbeiten künstliche Systeme menschliche Emotionen? Können sie echte Gefühle und Empathie empfinden? Und welche Auswirkungen hat die emotionale künstliche Intelligenz auf die zwischenmenschliche Interaktion und auf die Gesellschaft?
Das dem Vortrag sich anschließende Gespräch wird ergänzt durch Birgit Jakob, Pflegedienstleiterin an der Klinik Kitzinger Land und Irmgard Franz, Patientenfürsprecherin an der Klinik Kitzinger Land.
Moderation: Bernd Moser

Prof. Dr. Catrin Misselhorn Georg-August-Universität Göttingen