Wintergemüse - Überraschende Frische aus dem Schnee

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 05. Dezember 2019 19:30–21:30 Uhr

Kursnummer 14621KT
Dozentin Barbara Keller
Datum Donnerstag, 05.12.2019 19:30–21:30 Uhr
Gebühr 4,00 EUR 3,00 EUR (ermäßigt)
Ort

Alte Synagoge Kitzingen, Saal
Landwehrstr. 1
97318 Kitzingen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

In Kooperation mit "open house - Projektwerkstatt für nachhaltige Lebensentwürfe".

Vortrag mit Diskussion
In Kooperation mit "open house - Projektwerkstatt für nachhaltige Lebensentwürfe".
Wer denkt bei Schnee und Eis schon an Gemüse? Aber frisches Gemüse hat immer Saison.
Man muss nur wissen, was wann gesät und geerntet werden kann. Wintergemüse bieten viele Überraschungen, aber auch Bewährtes für die Küche. Schon im Sommer an winterliche Ernte und Genuss denken, das ist das Motto des Abends.
Wer im Winter eigenes Gemüse und Salat essen möchte, sollte vorausschauend planen: Im April geht es los mit Palmkohl, im Mai den Rosenkohl aussäen, im Juni den Zuckerhut, im Juli den Winterbrokkoli, später Hirschhornwegerich, Wintersalat, Posteleien, Grumolo verde und vieles mehr. Auch Lagergemüse vervollständigen das Angebot aus dem Garten und machen Sie unabhängig vom immer gleichen Supermarktangebot. Gehen Sie auf winterliche Entdeckungsreise und erfahren Sie mehr darüber, wie man sich im Winter aus dem Garten versorgen kann.