Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Gesundheit und Fitness » Wellness / Massage

Seite 1 von 1

"Aus dem Bauch heraus" empfinden wir Zuneigung, Liebe, Freude, Trauer oder Verlustängste. Das Tabuthema "Darm" kommt meist erst dann zur Sprache, wenn sich bereits massivere Probleme eingestellt haben. Bei der Bauchmassage handelt es sich um eine sanfte, ungefährliche Therapieform, die zahlreiche Vorteile in sich vereint: Durch die angeleitete Massage der Leibmitte werden Meridiane, Akupressurpunkte und Bauchreflexzonen stimuliert. Es werden Gifte und Verschlackungen an der Darmwand gelöst, Vitalstoffe aus den Lebensmitteln können so besser aufgenommen werden. Durch die verbesserte Durchblutung wird häufig ein wunderbares Wärmegefühl wahrgenommen. Der Bauch wird flacher, es verbessert sich oft die Beweglichkeit des Halses. Auch Rückenschmerzen, Regel- und Wechseljahresbeschwerden sowie Blähungen nehmen spürbar ab. Es wird eine Entlastung der Gefäße durch verbesserten Lymphabfluss beobachtet, zudem bessern sich Übelkeit, Blasenbeschwerden und chronische Verstopfung. Ziel des Kurses ist das Erlernen der Bauch-Selbstmassage sowie die Anwendung bei anderen. Unter Verwendung von therapeutischen Aromaölen werden verschiedene Techniken zur Selbstbehandlung aufgezeigt und praktiziert. Das Erlernen der Bauch-Selbstmassage kann auch als idealer Einstieg in eine Fastenwoche betrachtet werden.
Tag für Tag tragen unsere Füße das Gewicht des Lebens. Fußreflexzonenmassage ist eine Wohltat für strapazierte Füße sowie für den ganzen Körper. Sie ist eine einfache Methode, bei der durch die Massage spezifischer Zonen und Punkte am Fuß die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Jedes Organ und Körperteil hat einen bestimmten Bereich am Fuß. Die Massage dieser Zonen bewirkt unter anderem eine Steigerung der lokalen Durchblutung und eine Verbesserung sämtlicher Organ- und Gewebefunktionen. Fußreflexzonenmassage ist deshalb so wirksam, weil es den Menschen ganzheitlich anspricht. Wann und wie man sie einsetzen kann, wollen wir in diesem Kurs gemeinsam erlernen und erfahren. Sie überblicken die Reflexzonen des Fußes und die Funktion der damit verbundenen Organe. Sie lernen die Grundgriffe dieser Massagetechnik und wenden sie in einem fließenden Ablauf an.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

ohne Anmeldung
ohne Anmeldung
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
nicht online buchbar
nicht online buchbar

Kontakt

Volkshochschule Kitzingen
Hindenburgring Süd 3
97321 Kitzingen

Tel.: 09321 92994545
Fax: 09321 92994599
E-Mail: vhs@stadt-kitzingen.de

Öffnungszeiten ab 6.11.2017

Während des Semesters:

Montag

09:00 - 11:30 Uhr

 

14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag

09:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

09:00 - 17:00 Uhr

Freitag

09:00 - 13:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen