Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Beruf und EDV » Berufliche Kompetenzen » Persönlichkeitsbildung im Beruf

Seite 1 von 1

Überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch mit Witz, Wissen und Professionalität!
Wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat die schwerste Hürde schon überwunden: Die Bewerbungsunterlagen und die Qualifikationen haben überzeugt.
Nun müssen Sie den oder die Personalentscheider im persönlichen Gespräch überzeugen - und die interessieren im Vorstellungsgespräch vor allem folgende Dinge: Kompetenz, Präsentationsstärke, Teamgeist und Vorhandensein der sogenannten Soft Skills.
Inhalt:
- Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
- Business-Knigge: das Outfit
- Die Selbstpräsentation
- Gibt es die richtigen Soft Skills?
- Typische Fragen, unzulässige Fragen, mögliche Fangfragen
- Was ist ein Assessment Center?
- Typische Aufgaben in einem Assessment Center
- Was bewerten Unternehmen?

freie Plätze Grenzen setzen - Impulsworkshop

(Iphofen, ab Di., 9.10., 19.30 Uhr )

Grenzen zu setzen ist in der heutigen Zeit eine der wichtigsten Fähigkeiten. Es erfordert Mut, Selbstbewusstsein und Klarheit über seine eigenen Werte und Ziele.
Nein sagen bedeutet Ja sagen zu eigenen Prioritäten.
In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, was uns bis jetzt am Nein Sagen gehindert hat und entwickeln Fähigkeiten und Strategien, die uns in zukünftigen Situationen helfen, nur dann ja zu sagen, wenn wir es auch wirklich meinen.
Ich freue mich in einem angenehmen Ambiente und vertraulichen Rahmen mit Ihnen zu arbeiten.
Tagtäglich haben wir mit anderen Menschen zu tun und müssen mit deren Eigenschaften und Eigenarten, mit ihren Befindlichkeiten und Fähigkeiten umgehen. Wir beschäftigen uns damit, wie Sie es schaffen, Ihr Gegenüber einzuschätzen und einen individuellen Umgang zu gewährleisten. Insbesondere für Personen, die eine Führungsverantwortung haben, aber auch im Umgang mit Kollegen, Kunden und sogar im privaten Bereich stellt dieses Wissen einen interessanten Mehrwert dar.
Kursinhalte:
- Transaktionsanalyse
- Auswirkungen von Werten, Glaubenssätzen und Denkmustern
- Typologie-Modell
- Wichtigste Grundlagen der Körpersprache

freie Plätze Wertschätzende Kommunikation - Vom Konflikt zum Miteinander

(Kitzingen, ab Sa., 13.10., 10.00 Uhr )

Eine Einführung in die gewaltfreie Kommunikation
"Ich möchte einmal erleben, dass Du mir zuhörst!" - "Kannst Du auch mal pünktlich kommen?" - "Immer schmeißt Du Dein Zeug überall herum."
Wer kennt sie nicht, diese fruchtlosen Konflikte, die von Erwartungen und Vorwürfen getragen sind. Sie hinterlassen Ärger und binden wertvolle Energie. Wie wäre es, Konflikte künftig wertschätzend zu lösen? Wenn aus Konflikten keine Gewinner und Verlierer hervorgingen? Wenn es auch noch leicht ginge, "trotzdem" in gutem Kontakt zu sein, auch wenn ein Stop oder Nein notwendig erscheint?
Sie sehnen sich nach einem harmonischen und authentischen Umgang und suchen nach einem Werkzeug, um Konflikte konstruktiv zu lösen? In diesem Workshop bekommen Sie einen Einblick in die Kommunikationsmethode nach Marshall B. Rosenberg. Es ist eine Form der Sprache, die es Menschen ermöglicht, so miteinander umzugehen, dass der Kommunikationsfluss zu mehr Vertrauen und gegenseitigem Verständnis führt. Es geht dabei nicht darum, andere Menschen zu einem bestimmten Handeln zu bewegen, sondern eine wertschätzende Beziehung zu entwickeln, die auf Dauer zu mehr Kooperation im Zusammenleben führt. Und das kann entstehen, wenn beide Parteien sich in ihren Anliegen gehört und verstanden fühlen.

freie Plätze Rhetorik - überzeugen und wirken

(Kitzingen, ab Sa., 24.11., 10.00 Uhr )

Täglich benötigen wir rhetorische Fähigkeiten. Nicht nur für große Reden, sondern auch im Alltag müssen wir informieren, kommunizieren, verkaufen, motivieren und verhandeln. Die richtigen Gesprächs- und Redetechniken verhelfen uns hierbei zum Erfolg. Wenn der Zuhörer Sie mag, mag er auch das, was Sie sagen! Dieser Kurs zeigt Ihnen Wege, wie Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten entscheidend verbessern und eine erfolgreiche Gesprächsführung erlangen können.
Kursinhalt:
- Abbau von Redeangst und Lampenfieber
- Umgang mit Blackouts
- Von der Idee zur Rede: AIDA und Co
- Schlagfertigkeit
- Das Publikum für sich gewinnen
- Erfolgreiche Gesprächsführung

freie Plätze Frei reden und selbstsicher auftreten - Power-Tag für Frauen

(Kitzingen, ab Sa., 8.12., 10.00 Uhr )

Wie setzt man sich als Frau durch, wie geht man mit Machtspielen um?
Gemeinsam arbeiten wir daran, mit Hilfe von Körpersprache und Stimme selbstsicher und kompetent aufzutreten. Sie lernen, wie Sie eine höhere Überzeugungskraft und Akzeptanz in Gesprächen und Diskussionen erreichen.
Kursinhalt:
- Selbstbewusst auftreten
- Kein Lampenfieber, sondern Ausstrahlung
- Ansprechen statt langweilen: Sprache, Körpersprache
- Überzeugungskraft und Selbstpräsentation
- Wirkungsvoll argumentieren und sich durchsetzen in beruflichen und privaten Diskussionen

freie Plätze Optimale Kommunikation und Körpersprache im Beruf

(Kitzingen, ab Sa., 12.1., 10.00 Uhr )

Faszination Sprache und Körpersprache, Menschen für sich gewinnen
Sie optimieren Ihr Kommunikationsverhalten und erhöhen dadurch Ihre positive Wirkung auf Kunden, Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzte. Sie erreichen höhere Überzeugungskraft und höhere Akzeptanz bei Gesprächen, Präsentationen und Meetings durch den Einsatz der richtigen Sprache und Körpersprache.
Kursinhalt:
- Ihre Visitenkarte: Der erste Eindruck entscheidet - der letzte bleibt!
- Der richtige Blickkontakt, überzeugende Gestik
- Mit Hilfe Ihrer Körpersprache selbstsicher und kompetent auftreten
- Sprache und Körpersprache in Einklang bringen, Widersprüche vermeiden
- Abbau von Hemmungen im Gespräch mit anderen
- Die 5 Regeln der optimalen Kommunikation: Wie Sie es schaffen, freundlich und sachlich zu bleiben und die Sympathie der anderen zu gewinnen.
- Die Grundlagen der positiven Gesprächsführung für Beruf und Alltag
Vortrag mit Diskussion
Was macht ein Mediator mit mir und dem sturen Gegenüber, mit dem man nicht weiterkommt? Warum kann der Mediator etwas, was ich alleine (oder mit Hilfe eines Kollegen oder Freundes oder Familienmitglieds) nicht hinbekomme? Werde ich zu Kompromissen überredet? Werde ich manipuliert? Mit welcher Grundhaltung braucht man eine Mediation gar nicht erst anfangen?
Mediatoren helfen Konfliktparteien konstruktive Lösungen zu finden, die beide Seiten zufriedenstellen.
Die Medianten (also Konfliktparteien) werden unterstützt und angeleitet, eigene Lösungen zu finden. Wie dies gehen kann, wie lange eine Mediation dauert und unter welchen Voraussetzungen eine Mediation abläuft, erfahren Sie unter anderem an diesem Abend.

freie Plätze Konfliktmanagement in Beruf und Alltag

(Kitzingen, ab Sa., 9.2., 10.00 Uhr )

Konflikte vergiften das Betriebsklima und kosten Zeit, Energie und Geld. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Auf Konflikte reagieren wir mit unserem eigenen Programm:
Wütend, den Tränen nah, nicht in der Lage, einen Satz zu formulieren oder von Gefühlen mitgerissen.
Konflikte lassen sich leider nicht vermeiden, aber belasten unsere Beziehungen zu anderen oder unser Arbeitsumfeld. Unstimmigkeiten und Meinungsverschiedenheiten müssen geklärt und konstruktiv angesprochen werden, damit die Beziehung bzw. Zusammenarbeit klappt und verbessert werden kann.
Kursinhalte:
- Unterschied zwischen Konflikt und Problem
- Mobbing-Alarm und Frühwarnsysteme: Konflikte im Vorfeld erspüren
- Die 5 häufigsten Konfliktursachen
- Konfliktlösungsstrategien
- Win-Win-Strategie
- Metakommunikation als Basis zur Konfliktlösung
Wollten Sie schon immer wissen, woran man die Frau von Welt erkennen kann und wie Sie am besten im Beruf sowie im privaten Umfeld erscheinen, dann entscheiden Sie sich für diesen Kurs. Sie entdecken, wie Farben in Ihrer Garderobe gezielt eingesetzt und Ihr Erscheinungsbild positiv verändert werden kann. Mit einer differenzierten und individuellen Farbberatung erhalten Sie Ihre genauen Farben, da dabei auch alle Zwischentypen berücksichtigt werden. Sie werden staunen, wie die richtigen Farben Linien und Äderchen im Gesicht kaschieren. Ihre Haut wirkt straffer, Lippenkonturen werden klarer, Augenringe verschwinden. Sie bekommen einen Farbpass, der auf Ihren Hautton abgestimmt ist und Ihnen hilft, Fehlkäufe zu vermeiden. Sie wissen dann auch, wie man eine Garderobe plant, die gut funktioniert und gut zu kombinieren ist. Sie finden Ihren Stil entsprechend Ihrer Persönlichkeit und bekommen Tipps, wie Sie die Vorteile Ihrer Figur unterstreichen und die Problemzonen kaschieren können. Außerdem erhalten Sie Make-up-, Frisur- und Brillenberatung. Der Farbpass mit 48 Farben, den Sie beim Kleiderkauf jederzeit zur Hand nehmen können, sowie Heiß- und Kaltgetränke und Gebäck sind in der Kursgebühr enthalten.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

ohne Anmeldung
ohne Anmeldung
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
nicht online buchbar
nicht online buchbar

Kontakt

Volkshochschule Kitzingen
Hindenburgring Süd 3
97321 Kitzingen

Tel.: 09321 92994545
Fax: 09321 92994599
E-Mail: vhs@stadt-kitzingen.de

Öffnungszeiten ab 9.1.2018

Während des Semesters:

Montag

09:00 - 11:30 Uhr

 

14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag

13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

09:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 17:00 Uhr

Freitag

09:00 - 13:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen