Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Gesellschaft » Ökologie und Umwelt

Seite 1 von 1

ohne Anmeldung Solidarische Landwirtschaft - Solidarisch in die Zukunft

(Kitzingen, ab Di., 13.3., 19.00 Uhr )

- Vortrag in Kooperation mit dem Landratsamt Kitzingen -
Überall gibt es Menschen, die wissen wollen, wo das Essen herkommt und wie es angebaut und erzeugt wird. Eine Möglichkeit, ökologische Landwirtschaft und den Erhalt kleinbäuerlicher Strukturen zu unterstützen, besteht im Aufbau einer solidarischen Landwirtschaft (Solawi). Was bedeutet eigentlich Solidarische Landwirtschaft? Wie kann so etwas organisiert und durchgeführt werden? Welche Hemmnisse und welche Erfolgsfaktoren gibt es? Auch in Kitzingen gibt es Menschen, die Interesse am Aufbau einer gemeinschaftlich getragenen Landwirtschaft haben. An diesem Abend geht es um erste Informationen und den Austausch vorhandener Ideen, um möglicherweise eine Solawi aufzubauen, eine Landwirtschaft, die gemeinsam von Bauern und Verbrauchern getragen wird.
Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe Energiewende und Klimaschutz im Kitzinger Land.
- Vortrag in Kooperation mit dem Landratsamt Kitzingen -
Wie groß muss eine Photovoltaik-Anlage sein, wie groß ein Speicher und was muss er können? Was ist Mieterstrom, was Notstrom, was sind Netzdienstleistungen, wie lädt man ein E-Auto... Der Referent erläutert Begriffe wie Smart Home, Smart Meter, Smart Grid, Vehicle to Grid und Vehicle to Vehicle und vergleicht sie miteinander. Für Hausbesitzer, Mieter und Unternehmer wird dargestellt, worauf sie bei der Beratung und Auswahl achten sollten. Die Zukunft, auch die Mobilität, wird elektrisch!
Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe Energiewende und Klimaschutz im Kitzinger Land.
90 Prozent der Waren, die wir im Westen verbrauchen, werden im Ausland gefertigt und per Schiff zu uns gebracht. Die Frachtschifffahrt ist ein wichtiger Akteur in der Weltwirtschaft. Ohne sie wäre es unmöglich, den ständig wachsenden Bedarf unserer Gesellschaft zu erfüllen. Doch wer zieht die Fäden in diesem Millionen-Dollar-Geschäft? Inwieweit nimmt die Branche Einfluss auf politische Entscheidungen? Und welche Auswirkungen hat sie auf die Ökosysteme oberhalb und unterhalb der Wasserlinie? Der Film zeigt auf einer Reise über Meere und Ozeane die vielen Gesichter eines nahezu unbekannten Industriezweiges.
Der Filmabend ist Teil der Veranstaltungsreihe Energiewende und Klimaschutz im Kitzinger Land in Kooperation mit dem Landratsamt Kitzingen.
Moderation: vhs Kitzingen

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

ohne Anmeldung
ohne Anmeldung
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
nicht online buchbar
nicht online buchbar

Kontakt

Volkshochschule Kitzingen
Hindenburgring Süd 3
97321 Kitzingen

Tel.: 09321 92994545
Fax: 09321 92994599
E-Mail: vhs@stadt-kitzingen.de

Öffnungszeiten ab 9.1.2018

Während des Semesters:

Montag

09:00 - 11:30 Uhr

 

14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag

13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

09:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 17:00 Uhr

Freitag

09:00 - 13:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen